Arbeitsgemeinschaft der
Süddeutschen Mesnerverbände

Mesnerlogo
Home
 
 
 
 
 
 

Jürgen Hollmann als 1. Vorsitzender der ARGE verabschiedet

Bamberg

Im Rahmen einer Kodatagung in Bamberg wurde der langjährige Vorsitzende der Süddeutschen Arbeitsgemeinschaft der Mesnerverbände, Jürgen Hollmann durch seinen Nachfolger Klaus Probst, der auch  KODA-Mitglied ist, sowie einer Abordnung des Diözesanvorstandes der Mesnervereinigung in der Geschäftsstelle in Bamberg verabschiedet und geehrt. Vom Diözesanvorstand nahmen an der kleinen Feierstunde Geistlicher Beirat Prälat Hans Wich, Ehrenmitglied Ambros Käfferlein mit Frau und stellvertretender Vorsitzender Bernhard Kuhn teil.

Als dienstältester Diözesanleiter  im Süddeutschen Raum hat Jürgen Hollmann 13 Jahre die Arbeitsgemeinschaft geleitet und ist seit 30 Jahren Diözesanleiter im Erzbistum Bamberg. Aus gesundheitlichen Gründen und auf ärztliches Anraten hin hat er das Ehrenamt als Vorsitzender der ARGE im Oktober 2008 niedergelegt. Bei der diesjährigen Jahrestagung in Eichstätt wollte die Arbeitsgemeinschaft seine Verabschiedung vornehmen, musste diese aber wiederum wegen seines Klinikaufenthalts verschieben.

Jetzt wurde die Feier  in der Geschäftsstelle in Bamberg nachgeholt. Vorsitzender Klaus Probst dankte Jürgen Hollmann im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Mesnerverbände und übergab einen Gutschein für einen Genesungsurlaub in Österreich. Seine großen Verdienste in der ARGE sind in einer ansprechenden Laudatio dokumentiert, die der Freiburger Diözesanleiter Franz Winter seinem persönlichen Freund Jürgen Hollmann im Auftrag der ARGE gewidmet hat. Denn sowohl  die Mesnervereinigung der Erzdiözese Bamberg als auch die Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Mesnerverbände konnten viel von Hollmann’s Erfahrung und Sachverstand profitieren. Schon 1994 wurde Jürgen Hollmann mit der Verdienstmedaille des Erzbistums Bamberg in Silber ausgezeichnet. Im Jahre 2004 folgte die hohe Päpstliche Auszeichnung „Pro Ecclesia et Pontifice“. Im gleichen Jahr erhielt er auch das Goldene Ehrenabzeichen der Süddeutschen Mesnerverbände und schließlich im Jahre 2007 von Staatsminister Günther Beckstein die Auszeichnung des Freistaates Bayern für die langjährige kommunale Selbstverwaltung. Jürgen Hollmann, von der Ehrung sichtlich gerührt,  freute sich über den angenehmen Besuch und lud seine Gäste zum Abendessen ein.

Bernhard Kuhn, Kalte Marter 1, 95326 Kulmbach
Tel..: (09221) 8278363

Foto: v.l. Geistlicher Beirat Prälat Hans Wich, Vorsitzender der ARGE Klaus Probst, Diözesanvorsitzender und scheidender ARGE Vorsitzender Jürgen Hollmann mit Frau Erika, Ehrenmitglied Ambros Käfferlein und stellvertretender Diözesanvorsitzender Bernhard Kuhn.

Vorsitzender: Klaus Probst, Kapellenweg 22, 89438 Holzheim-Eppisburg